Episode 3: “Solidarität und Zusammenhalten Fehlanzeige?”

 

Solidarität und Zusammenhalten unter Freiberuflern? Ist das unter Einzelkämpfern überhaupt möglich? In einer Branche, in der heute fast jede/r zweite Soloselbständige ums finanzielle Überleben kämpft, stellen immer mehr Freelancer nach Jahren fest, dass sie trotz aller Anstrengungen in der Altersarmut landen. Was also tun, wenn die übliche straffe Organisation von Gewerkschaften und Berufsverbänden fehlt bzw. die Freelancer am Ende doch nur wieder “ihr Ding machen”

In dieser Episode spreche ich mit Caroline Rosenau von der Initiative für mehr Solidarität unter den Medienschaffenden über die wirtschaftlichen Folgen und die prekäre Situation, in der sich immer mehr Soloselbständige inzwischen befinden. Was sollst Du tun – und was kannst Du überhaupt tun, um Dich auf Krisen besser vorzubereiten und trotzdem eine langfristige Perspektive in einer preisumkämpften Branche zu schaffen. Wie kannst Du die Entwicklung der letzten Jahre aufhalten und Dein Ruder in den kommenden Jahren noch rumreißen? Ist es inzwischen unumgänglich, dass auch Selbständige wieder neue Werte leben?

Solidarität und Zusammenhalten Fehlanzeige?

Diese Episode ist ein Mitschnitt aus meiner Youtube-Serie “Bargespräche – Stefan Weiß im Gespräch mit Selbständigen”, in der ich mit Selbständigen über ihre Alltagserfahrungen und Probleme spreche. Das Gespräch wurde in der Tübinger Kneipe Schmitz Katze geführt und das ganze Interview kannst Du Dir auch auf meinem Youtube-Kanal anschauen: youtube.com/stefanweiss

Solidarität und Zusammenhalt Fehlanzeige?

Podcast mit Stefan Weiß und Caroline Rosenau

Länge: 38 min. 53 sek.

Schreibe einen Kommentar

Durch Abschicken des Kommentares wird dein Name, E-Mail-Adresse und der eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung. Deine IP Adresse wird anonymisiert.